Follow my blog with Bloglovin Kathi´s Bücherlounge: 2014

Freitag, 24. Oktober 2014

BUCHVORSTELLUNG "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker" von Renate Bergmann

Hallo meine Lieben :)

an dem Titel habt ihr wahrscheinlich schon gemerkt dass es sich hierbei sehr wahrscheinlich um ein Humorvolles Buch handelt .....lach..... Also ich hoffe es zumindest sehr, denn es hört sich fabelhaft an :D !!!!

                                                             

Seitenanzahl: 224
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783499236907

Inhaltsangabe:

«Deutschlands bekannteste Twitter-Omi.» (Bild) hat Zucker und «Ossiporose», schläft unter einer Heizdecke und hat den Krieg nicht überlebt, um Kunstfleisch aus Soja zu essen: Renate Bergmann 82, aus Berlin. Ihre Männer liegen in Berlin auf vier Friedhöfe verteilt, das Gießen dauert immer einen halben Tag. Und à propos tot, Renate und ihre beste Freundin Gertrud haben ein schönes Hobby: Die beiden suchen sich in der Zeitung eine nette Beerdigung raus, ziehen was Schwarzes an, und dann geht es los. Zwei alte Damen mehr oder weniger am Buffet – da schaut keiner so genau hin.

Denn schließlich: «Die meisten denken ich bin eine süße alte Omi. Aber ich kann auch anders.»

In Episoden schreibt Renate über ihre Abenteuer.











Dienstag, 21. Oktober 2014

REZENSION "Heute habe ich keine Lust zu sterben" von Rebecca Seeliger

Hallo meine Lieben :)


nachdem dieses Buch ja erst letzte Woche bei mir eingezogen ist, ließ es mich aber letztendlich nicht mehr los ;) Also habe ich es sofort gelesen :)







Seitenanzahl: 312
Preis: 8,99 €
ISBN: 9783404607877
Verlag: Bastei Lübbe











Inhaltsangabe: Rebecca Seeliger ist gerade 24 Jahre alt, als sie einen Knoten in der Brust tastet. Ihr Arzt will abwiegeln: „Keine Risikopatientin.“ Doch die selbstbewusste junge Frau  fragt nach, beharrt, dann bestätigt sich ihre größte Angst - Brustkrebs! Eine Brust muss amputiert werden, es folgen Chemo, Bestrahlung, Hormontherapie. Rebecca stellt sich mutig Angst und Verzweiflung, Schmerzen und  Trauer. Doch trotz des zermürbenden Klinikalltags lässt sie es sich nicht nehmen, zu leben – und sich auf ihre große Liebe einzulassen.

Das Buch beschreibt ein sehr ernstes Thema und die Autorin ist auch wirklich sehr ehrlich indem sie über ihre Verzweiflung, ihre Gedanken und Ängste schreibt. Vor allem erfährt man in diesem Buch auch wie ihr Umfeld damit umgeht, dass eine so junge Frau auf einmal Brustkrebs hat und sich nun Dingen stellen muss die niemand durchmachen sollte.


Ihr Schreibstil gefällt mir recht gut, da sich das Buch eher wie ein Tagebuch liest und ich so sehr schnell mit dem Buch fertig war :)


Rebecca verliert aber trotz allem was sie durchmachen muss niemals ihren Witz und Humor und hat so auch ihrem Umfeld bei dem Umgang mit ihrer Krankheit sehr geholfen. Ich fand es wieder einmal faszinierend was allein die Einstellung zu etwas bewirken kann. Rebecca sagt sich, OK ich habe Krebs aber ich will trotzdem Spaß haben also hält sich nichts davon ab.


Dieses Buch ist eine tolle Mischung zwischen einem ernsthaften Bericht über ihre Erlebnisse mit dem Krebs und einem Buch, dass Mut macht an den Freuden des Lebens, wie der Liebe und dem Spaß mit Freunden, festzuhalten und sich nicht unterkriegen zu lassen.


Ich war oftmals sehr gerührt davon wie Rebecca und auch ihr Freund mit ihrer Situation umgegangen sind so dass mir tatsächlich ein paar mal die Tränen in den Augen standen.


Das Buch bekommt von mir 4 Sterne :) Und wer sich für diese Art der Erfahrungsberichte interessiert sollte an diesem Buch nicht vorbeigehen :)








Sonntag, 19. Oktober 2014

BUCHVORSTELLUNG "Heute habe ich keine Lust zu sterben" von Rebecca Seeliger

Hallo meine Lieben :)


Dieses Buch ist bei mir zu Hause nun eingezogen nachdem ich vor der tollen Lesung am Donnerstag noch ein wenig durch die Buchhandlung gestöbert bin und mir gedacht habe ja warum eigentlich nicht :D Du stehst ja eh schon auf meiner Wunschliste da kann ich dich auch gleich mitnehmen :)




    Seitenanzahl: 312
    Preis: 8,99 €
    ISBN: 9783404607877
    Verlag: Bastei Lübbe
















Inhaltsangabe:

Rebecca Seeliger ist gerade 24 Jahre alt, als sie einen Knoten in der Brust tastet. Ihr Arzt will abwiegeln: "Keine Risikopatientin." Doch die selbstbewusste junge Frau fragt nach, beharrt, dann bestätigt sich ihre größte Angst - Brustkrebs! Eine Brust muss amputiert werden, es folgen Chemo, Bestrahlung, Hormontherapie. Rebecca stellt sich mutig Angst und Verzweiflung, Schmerzen und Trauer. Doch trotz des zermürbenden Klinikalltags lässt sie es sich nicht nehmen, zu leben - und sich auf ihre große Liebe einzulassen.

Ich bin schon sehr gespannt das Buch zu lesen :) Das Thema ist aber ein sehr ernstes, so dass  wahrscheinlich auch ein paar Tränen fließen werden.

Freitag, 17. Oktober 2014

Premierenlesung 16.10.2014 "Der Club der Traumtänzer" von Andreas Izquierdo


Ihr Lieben :)


was hatte ich gestern für einen tollen Abend :) Zusammen mit meiner besten Freundin ging es ab nach Korschenbroich in die Buchhandlung Barbers um die Lesung des Autors Andreas Izquierdo zu hören.
Diese wurde natürlich wieder von Korschenbroich liest organisiert und bei diesen Veranstaltungen bin ich ja eh Stammgast :D  Bisher hatte ich noch nichts von ihm gelesen. aber sein Buch, welches erst vor einer Woche erschienen ist hörte sich schon super toll an. Wir waren also schon ziemlich aufgeregt ;)


Wir waren sogar noch etwas zu früh und saßen schon ein wenig da :) auf einmal sehe ich dort schräg gegenüber von mir in der ersten Reihe eine Frau sitzen die mir irgendwie bekannt vorkommt :O Und dann kam´s mir ein, das war doch tatsächlich die liebe Sharon von Sharon Baker liest :O :O mit ihrem Mann Jack :) Ich hab gedacht ich werd nicht mehr :D


Zu erst hab ich mich gar nicht getraut sie anzusprechen :D Doch dann gab ich mir doch einen Ruck und was soll ich sagen ;) Es hat sich gelohnt :D Die beiden sind so super lieb und wir haben uns ganz toll über die Buchmesse und ihren Blog unterhalten :) Und natürlich über ihre super
tollen Katzen ;)




























Die Buchhandlung Barbers



Und dann kam er zur Tür ein: Andreas Izquierdo :) Ein total symphatischer Mann der total locker wirkte :)
Die tolle Rita Mielke von Korschenbroich liest stellt Andreas vor


Und dann ging es los :) Und es war SUPER. Dieser Mann kann vielleicht vorlesen also meine Herren :D Er war witzig, charmant und wenn er je ein Hörbuch einlesen sollte werde ich es mir kaufen :D Seine Stimme war so angenehm und er konnte sie toll den Charakteren im Buch anpassen. Die ganze Buchhandlung hat oft gelacht :)








Als die Lesung dann leider zum Ende kam musste ich das Buch natürlich kaufen :D Und er hat es mir auch noch signiert :) :)


Ein ganz, ganz toller Abend ihr Lieben :) Und ich kann nur jedem empfehlen sich eine Lesung von Andreas Izquierdo anzuhören wenn er mal die Möglichkeit bekommt :)


Mehr Infos zu seinen Büchern findet ihr auf seiner Website die ich euch oben verlinkt habe :)








Seitenanzahl: 448
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783832162634
Verlag: Dumont




Montag, 18. August 2014

SOMMERpause ist BEENDET !!!!!!

Hallo meine Lieben,

nach einem entspannten Sommerurlaub melde ich mich nun zurück :) Ich war in Schottland und auf Sardinien und habe auch gaaaaaanz schön viel gelesen ;) somit könnt ihr euch also wieder auf Posts freuen. Leider ging der Post der meine Sommerpause ankündigen sollte aus irgendeinem Grund nicht online *nerv* weswegen meine Pause also ziemlich überraschend kam. Anyway nun bin ich wieder DA !!!!! :)

Ganz liebe Grüße eure Urlaubsentspannte Kathi :)

Freitag, 27. Juni 2014

REZENSION "Als ich mich nackt auf die Haarbürste setzte" von den Doktoren Dreben, Knight und Sindhian



Buchrücken:


"Ich hatte keine Hand mehr frei", "Ich bin im Kinderzimmer ausgerutscht" -> Diese und andere drollige Ausreden hören sich Ärzte in der Notaufnahme tagtäglich an, wenn sie ihren Patienten die abtrusesten Alltagsgegenstände aus dem Magen-Darm-Trakt entfernen müssen. Ob Tacker, Zahnbürste, Banane, Gebiss, Kleiderbügel oder Barbiepuppe: es ist erstaunlich, was alles seinen Weg dahin findet, wo die Sonne nie scheint. 

Seitenanzahl: 256
ISBN: 9783404607235
Preis: 9,99€
Verlag: Bastei Lübbe

Meine Meinung:

Als ich zuerst den Titel dieses Buches hörte war ich total begeistert und freute mich auf ein paar befreite Stunden voller Lachen. Die Enttäuschung kam leider recht schnell. Es wird in den Texten eigentlich nur beschrieben was auf den dazu gehörigen Röntgenbildern zu sehen ist. Lustige Gegebenheiten durch die diese Bilder zustande kamen werden dabei kaum erzählt. Lediglich der Fakt das diese Bilder vorhanden waren und man sich so seinen Teil dazu denken konnte haben diesem Buch meiner Meinung nach den dritten Stern gegeben. Natürlich muss sich da jeder selber eine Meinung zu bilden, meine ist jedoch leider nur 3 Sterne :/, dabei hätte das Buch von der Idee her durchaus Potential gehabt.






Mittwoch, 25. Juni 2014

BUCHVORSTELLUNG "Manhatten tender" vom CINDIGObook Verlag


Inhaltsangabe:

In der Anthologie Manhattan Tender blühen die Geschichten auf vielerlei Weise: Sehnsuchtsvoll, dramatisch, nostalgisch und humorvoll. So wird in Einstein sonnt sich von Christine Paxmann der berühmte Washington Square Park durch die Augen einer Hundeliebhaberin gesehen. Das East Village der 80er Jahre verzaubert mit einem Geist aus der Vergangenheit in Das kirschrote Kleid von Nicole Joens, und Midtown wird als heiße Romanze in Szene gesetzt. Der sehnsuchtsvolle Blick aus einer WG in Brooklyn auf die Twin Towers ist eine charmante Abrechnung mit der Illusion der perfekten Liebe, und die Begegnung mit dem legendären weiblichen Sex-Guru Dr. Ruth kitzelt den Lachmuskel… Hier regiert die Vielfalt. 

Seitenanzahl: 240
ISBN: 9783944251233
Preis: 12,95€
Verlag: CINDIGObook

Meine Gedanken:

Ich war so glücklich dieses Buch vom Verlag selber bei einer Verlosung auf www.lovelybooks.de zu gewinnen. Ich als großer Amerika und New York Fan habe mich darüber natürlich riesig gefreut :) und bin schon ganz gespannt diese Kurzgeschichten bald zu lesen :) Sie hören sich sehr vielseitig an sodass hoffentlich für jeden Geschmack etwas dabei ist :) 

Montag, 23. Juni 2014

BUCHVORSTELLUNG "Wir werden nicht von Yaks gefressen *hoffentlich" von C. Alexander London




Inhaltsangabe: 

Die Zwillinge Celia und Oliver Navel wollten während der Sommerferien einfach nur stundenlang fernsehen. Doch eine Intrige gegen ihren Vater zwingt die beiden, nach Tibet zu reisen, wo sie nicht nur nach ihrer verschwundenen Mutter suchen, sondern auch einem sprechenden Yak, gefährlichen Gifthexen und einer Geheimgesellschaft machtgieriger Forscher begegnen. Ein gänzlich unfreiwilliges Abenteuer beginnt …

Seitenanzahl: 280
Preis: 14,99€
ISBN: 9783401505404
Verlag: Arena


Ich bin schon sehr auf dieses Buch gespannt, es hört sich lustig, abenteuerlich und spannend an und scheint mir genau das richtige für einen faulen Samstag- oder Sonntagnachmittag :)


Sonntag, 22. Juni 2014

Wunschlisten Weekend #5 Part 2

  "Playing with Fire - Verbotene Gefühle" von Jennifer Probst



Seitenanzahl: 272
Preis: 9,99 
EUR
ISBN: 978-3-499-22213-9
Verlag: 
Rowohlt










Inhaltsangabe:
Alexa ist auf der Suche nach Mr. Perfect: ein Familienmensch muss er sein – und 150.000 Dollar besitzen. Nur so kann sie das Haus ihrer Eltern retten. Als ihr der attraktive Nick einen Hochzeits-Deal vorschlägt, ist sie empört: Der Kerl ist alles, was sie nie wollte: schlau, aber herablassend und sehr von sich selbst überzeugt. Doch eins hat Nick im Überfluss – Geld. Und er braucht dringend eine Frau, um sein Erbe antreten zu können. Die beiden schließen einen Vertrag mit strengen Regeln: kein Sex, keine Gefühle. Aber je länger die Scheinehe dauert, desto größer wird die Anziehung...

Meine Gedanken:
Nachdem ich letzte Woche auf Julias Blog dieses tolle Buch entdeckt habe ist dies sogleich auf meine Wunschliste gewandert. Sollte dieser Band mir gefallen, werde ich mit Sicherheit auch die Folgebände kaufen :D Büchersuchti halt :D

Samstag, 21. Juni 2014

Wunschlisten Weekend #5 Part 1

"Ein Häusle in Cornwall" von Elisabeth Kabatek






Seitenanzahl: 352
ISBN: 9783426226414
Preis: 14,99€
Verlag: Droemer Knaur




Inhalt:
Emma, liebenswert, aber ein bisschen zu pflichtbewusst, 
wird vom Betriebsarzt zu einer kleinen Auszeit verdonnert. 
Sie landet in Cornwall bei dem verschusselten Aristokraten 
Sir Nicholas Reginald Fox-Fortescue. Im Land der Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen erlebt sie ihr blaues Wunder zwischen 
lauter Exzentrikern und Freigeistern, die nichts von 
schwäbischer Schaffer-Mentalität halten, in runtergekommenen 
Häusern leben, auf deren Agenda »Arbeit« gaaanz weit unten 
steht – und die einen Riesenspaß am Leben haben. Liebe 
nicht ausgeschlossen ... 


Meine Erwartungen:

Nachdem ich mich endlich mal wieder in einen Buchladen getraut habe :D kam ich an diesem Buch vorbei was sich sehr vielversprechend und lustig anhört und somit direkt auf die Wunschliste gewandert ist :) Und Das Cover ist ja wohl super :) Ich freu mich schon :) 

Freitag, 20. Juni 2014

REZENSION "Helden wie Opa und Ich" von Nina Rosa Weger

Inhaltsangabe: 

Nick ist neun und so ziemlich der normalste Junge, den man sich vorstellen kann. Das Einzige, was nicht normal ist an ihm, ist seine Familie. Von seinen Eltern und seinen beiden Schwestern bis hin zu seiner Oma, Tante Eurydike und Onkel Tristan sind nämlich alle ziemlich seltsam. Alle, mit einer Ausnahme, und das ist Nicks Opa Johannes. Der war schon immer sein Held und soll Nick auch diesmal helfen, seinen allergrößten Wunsch zu erfüllen: einen echten, lebendigen Hund. Nicks Plan ist fast perfekt, doch eines hat er vergessen - dass es in seiner Familie nie so kommt, wie man denkt. Und diesmal ist es ausgerechnet Opa Johannes, der durchdreht und plötzlich glaubt, er sei der liebe Gott!

Seitenanzahl: 208
ISBN: 9783789151286
Preis: 12,00€

Verlag: Oetinger

Meine Meinung: 

Nachdem ich euch dieses Buch ja bereits vorgestellt habe :) bin ich nun endlich dazu gekommen es zu lesen :) Und es war toll !!!! Nicks Familie ist nämlich wirklich ganz schön verrückt!!! Seine älteste Schwester spricht seit Monaten kein Wort, seine kleine Schwester glaubt sie sei Indianerin, sein Papa soll bald Leiter der Schokoladenfabrik von Opa Johannes werden hat da aber ein echtes Problem mit!!! Und dann als Nick denkt es kann nicht schlimmer kommen sind alle bei Opa Johannes eingeladen auf dem Weg dahin begegnen sie ihm allerdings in einem weißen Nachthemd und dann der nächste Schock: Opa Johannes glaubt er sei der liebe Gott !!!!!!

Das Buch ist so lustig und aufregend geschrieben, dass jedes Kind und auch ich :D seine wahre Freude daran haben werden. Der Schreibstil ist sehr unterhaltsam und bei manchen Dingen die Nick passieren musste ich laut loslachen :) Also ist dieses Buch durchaus auch für Erwachsene sehr unterhaltsam :)
Die Sichtweise von Nick ist sehr gut dargestellt und man fühlt sich sehr gut in ihn hineinversetzt. Dinge die aus der Sichtweise einen Kindes interessant sind werden auch so behandelt und andere Dinge wiederum die in einem Erwachsenenroman sehr viel mehr erklärt worden wären haben in diesem Buch überhaupt keine Relevanz.

Fazit:

Dieses Buch soll Kindern Familienzugehörigkeit zeigen, und das man auch zueinander hält und nur gemeinsam stark ist wenn mal etwas nicht so läuft wie geplant :) :) Ein ganz ganz tolles Buch bei dem ich immer wenn ich es in meinem Regal sehe lächeln muss :)

5 Sterne garantiert :) ;)